Das BDS Infoblatt - Unsere neue Werbung

BdS Pfronten-Nesselwang - Bund der Selbständigen

Herzlich willkommen auf der Homepage vom BdS Pfronten-Nesselwang

Geyer Franz - 1. Vorsitzender des BdS-Ortsverbandes Pfronten-Nesselwang
Geyer Franz

Sehr geehrter Besucher,
auf diesen Seiten erhalten Sie viele Informationen über die Leistungen und Angebote unserer Mitglieder und Mitgliedsbetriebe (Mitgliederverzeichnis).

Sollten Sie als Unternehmer Interesse an einer starken Gemeinschaft haben, finden Sie hier die Vorteile, welche Ihnen der Bund der Selbstständigen (BdS) bietet.

 

Franz Geyer
(1. Vorsitzender BdS Pfronten-Nesselwang)

Die WIR in Pfronten 2018

 

  • vom 17. bis 18. März 2018
  • in den Sporthallen der Mittelschule Pfronten mit Freigelände
  • es präsentieren sich Anbieter aller Branchen
  • für Betrieb, Freizeit und Familie

Die WIR in Pfronten 2018

die Gewerbeschauf "WIR in Pfronten" ist die bedeutenste Präsentation von Handel, Handwerk und Gewerbe seit vielen Jahren in Pfronten. Alle 2 Jahre - im Wechsel zur "WIR in Füssen" findet die Ausstellung wieder vom 17. März bis 18. März 2018 statt. Auf einer Ausstellungsfläche von fast 3000 qm in den Sporthallen den Mittelschule in Pfronten und im Außenbereich präsentieren sich Anbieter aus allen Branchen und für jeden Besucher.

Die "WIR in Pfronten" ist ein Highlight für den Hausbesitzer, den Sportsfreund und der ganzen Familie geworden. Viele betriebliche Lösungen zur Verwaltung und Energiegewinnung werden gezeigt. Ein interessantes Rahmenprogramm läßt den Besuch auf der "WIR in Pfronten" zum Erlebnistag wergen.

 

Für alle interessierten Aussteller:

Melden Sie sich jetzt an. Noch haben wir unterschiedliche Standgrößen im Innen- und Außenbereich anzubieten. Wir freuen uns über jeden neuen Aussteller.

Schreiben Sie einfach eine E-Mail an kontakt@bds-pfronten.de

Die neue Datenschutzgrundverordnung kommt

Die zweijährige Übergangszeit zur neuen Datenschutzgrundverordnung endet am 25. Mai 2018. Ab diesem Tag müssen alle Betriebe die neuen Regeln vollständig beachten. Da viele Mitglieder in unserer Sommerumfrage mehr Informationen zu diesem Thema gewünscht haben, beginnen wir mit dieser Ausgabe eine Serie zum Thema Datenschutz. Grundsätzlich gilt: Achten Sie auf den Schutz Ihrer Daten und geben Sie nicht unnötig Kundendaten weiter. Daten dürfen nicht wahllos gesammelt werden, sondern müssen sparsam und mit Einwilligung des Kunden erhoben werden. Eine Nutzung ist nur für den ursprünglich gedachten Zweck erlaubt. Der Kunde kann zudem jederzeit die Löschung seiner Daten verlangen, oder sich alle über ihn gesammelten Daten übermitteln lassen.

Da die neue Verordnung das alte Datenschutzgesetz ablöst, gibt es viele kleine Änderungen. Einen qualifizierten Überblick bietet der Fachverband Bitkom unter https://www.bitkom.org/NP-Themen/NP-Vertrauen-Sicherheit/Datenschutz/161109-EU-DS-GVO-FAQ-03.pdf.

Autor: Jakob Schlag (BDS Bayern)